Katalog  |  Verkauf Ihrer Kunstobjekte  |  Wir über uns  |  shikra film  |  Art in Action  |   |   |  Kasse  | 
Home » Alte Manilla - Westafrika
Galerie Afrikanische Kunst
Alte Manilla - Westafrika
Alte Manilla - Westafrika
Seite weiterleiten
Frage zum Objekt
Alte Manilla - Westafrika
Objekt
Alte Manilla - Westafrika
Ethnie
unbekannt
Herkunft
Westafrika
Material
Messing-Legierung
Größe
D: 10,5 x 7 cm
Beschreibung
Sehr gute, fein gearbeitete, schön dekorierte Manilla. Matte, leicht glänzende Patina.

Wurde als Tausch- und Zahlungsmittel benutzt, sogar für den Sklavenhandel.
Ethnie nicht genau zu bestimmen.

Eine Form einer lokalen Währung, hoch profitabler Gegenstand des Handels.

Manillen sind schwere offene Armreifen aus Kupfer und Messing, geschnitten wie Hufeisen mit verdickten Enden. Sie zirkulierten in Westafrika vom Ende des 15. Jhd. bis 1948. Neben anderen Kriterien half die Qualität ihres Klangs bei der Bestimmung ihres Wertes. Mitte des 16. Jhd. mussten portugiesische Seemänner 50 Manillen für eine Unze Gold zahlen.

Preis:   45,00 EUR
Katalognummer:  55-109
In den Warenkorb legen
Galerie Afrikanische Kunst
eMail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen
Impressum
Kontakt
Home
english
Francais
italiano
español
Русский
中文
日本語
العربية
Fachübersetzungen afrikanische Kunst